Nicole Merkel-Leppert Gesang
Pit “Liederbär” Mayer Gitarre, Ukulele, Gesang
Heinz Virchow Akkordeon, Gitarre, Gesang
Thomas Senger Bass, Gesang
Oskar “Ossi” Kahles Schlagzeug, Gesang
für weitere Infos Bilder anklicken
Café Oriental - die Band aus dem Herzen Badens entführt ihr Publikum in die bunte Schlagerwelt der 50er und frühen 60er Jahre. Die großen Künstler dieser Zeit und ihre wunderbaren Kultsongs - sie werden bei Auftritten von Café Oriental wieder lebendig. Ob rockige Klänge von Peter Kraus, swingende Rhythmen von Bill Ramsey, unsterbliche Schnulzen von Caterina Valente oder romantische Duette von Gitte und Rex Gildo - bei einem Auftritt von Café Oriental umweht das Publikum der Charme der Nierentisch-Ära - authentisch präsentiert mit einem Hauch Nostalgie und einem sympathischen Augenzwinkern... Café Oriental besteht aus vier gestandenen Musikern und einer zauberhaften Sängerin, die allesamt in Süddeutschland mit den verschiedensten Bands unterwegs waren und immer noch sind.
Nicole Merkel-Leppert Gesang
Pit “Liederbär” Mayer Gitarre, Ukulele, Gesang
Heinz Virchow Akkordeon, Gitarre, Gesang
Thomas Senger Bass, Gesang
Oskar “Ossi” Kahles Schlagzeug, Gesang
Café Oriental - die Band aus dem Herzen Badens entführt ihr Publikum in die bunte Schlagerwelt der 50er und frühen 60er Jahre. Die großen Künstler dieser Zeit und ihre wunderbaren Kultsongs - sie werden bei Auftritten von Café Oriental wieder lebendig. Ob rockige Klänge von Peter Kraus, swingende Rhythmen von Bill Ramsey, unsterbliche Schnulzen von Caterina Valente oder romantische Duette von Gitte und Rex Gildo - bei einem Auftritt von Café Oriental umweht das Publikum der Charme der Nierentisch-Ära - authentisch präsentiert mit einem Hauch Nostalgie und einem sympathischen Augenzwinkern... Café Oriental besteht aus vier gestandenen Musikern und einer zauberhaften Sängerin, die allesamt in Süddeutschland mit den verschiedensten Bands unterwegs waren und immer noch sind.
Kontakt:
Oskar „Ossi“ Kahles info@cafeoriental.de
Café Oriental
für Infos Bilder anklicken